Treff für Geschiedene und Alleinerziehende

Kontakt: Astrid Steinfels hand.in.hand[a]gmx.de

Wann: Samstags (einmal im Monat nach Absprache)

Treff für Geschiedene und Menschen nach Trennungssituationen

Trennung und Scheidung stürzen die Menschen in eine der größten Lebenskrisen. Nach einer Trennung sein Leben wieder neu zu sortieren, Verletzungen und Trauer zu bewältigen und das Vergangene aufzuarbeiten, braucht sehr viel Kraft und Zeit. Betroffene brauchen gerade jetzt Verständnis und ermutigende Unterstützung.

Unter dem Motto: "allein, aber nicht einsam" treffen sich einmal im Monat Frauen und Männer, die eine Trennung vom Partner oder eine Scheidung hinter sich haben. Sie alle wollen sich in einem geschützten Raum austauschen, sich gegenseitig Mut machen und in kleinen Schritten das Leben neu entdecken. Neben den Themen- und Gesprächsabenden werden auch gemeinsame Freizeitaktivitäten geplant.